Veranstaltungen

Samstag, 15.06.2024 |11:00 - 16:00

Berichten über das was alle angeht – Klimajournalismus als Beruf

Plakat Prio1: Berichten über das, was alle angeht - Klimajournalismus als Beruf

Veranstaltungsort

Mathematikon der Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 205
69120 Heidelberg

Weitere Informationen

Beschreibung

Die Klimakrise geht uns alle etwas an und eine umfassende und gute Berichterstattung ist notwendig um über die für uns relevanten Gefahren aufgeklärt zu werden. Doch wie steht es eigentlich aktuell um die Berichterstattung zum Klimawandel? Wo liegen die Probleme für Journalist*innen und wie wird man eigentlich Klimajournalist*in? Was für Wege und Herausforderungen gibt es in diesem Beruf?

PRIO1 Das Klima-Netzwerk und Klima° vor Acht haben eine interessante Veranstaltung zu genau diesem Thema für euch. Es erwarten euch eine eindrucksvolle Keynote von Rahel Roloff zum Thema warum es Klimajournalismus braucht und spannende Workshops geleitet von erfahrenen Klimajournalist*innen. Erfahrt mehr über verschiedene Werdegänge zu diesem Beruf und wie Berichterstattung, Aufklärung und Einordnung von Klimathemen am besten von Medienschaffenden kommuniziert werden kann, faktenbasiert und lösungsorientiert.


Sonntag, 23.06.2024 - - Samstag, 13.07.2024

Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima

Samstag, 12.10.2024 |10:00-13:00

RepairCafé Heddesheim

Veranstaltungsort

Heddesheim

Weitere Informationen

Beschreibung

Viel zu oft werden kaputte Gebrauchsgegenstände entsorgt, weil die Kosten für eine Reparatur zu hoch erscheinen. Oder es wird entsorgt, weil es keine Ersatzteile dafür gibt. Auch ist das Wissen um kleinere Reparaturen z.B. am Fahrrad oft verloren gegangen. So werden noch gut erhaltene Gegenstände nicht mehr benutzt und sogar entsorgt, obwohl die Reparatur recht unkompliziert ist.

Das RepairCafé will dem entgegentreten. Ziel ist es, gemeinsam zu reparieren und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Die Reparaturfachkräfte sind ehrenamtlich Engagierte, die Spaß am Reparieren haben und einen Beitrag zum nachhaltigen Konsum leisten möchten. Bei Kaffee und Kuchen können die Interessierten miteinander ins Gespräch kommen. Durch bewussteren Konsum wird Müll vermieden und so auch ein Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz geleistet.

Die Gäste des RepairCafés bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit. Sie sollten jedoch nicht größer als ein Staubsauger sein. Gemeinsam mit den Engagierten wird das defekte Teil untersucht und versucht eine Lösung zu finden. Lampen, Kleidung, Fahrräder ... alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Die Fachleute im RepairCafé finden ganz oft eine Lösung. Werkzeuge und verschiedene Verbrauchsmaterialien sind vorhanden.


Samstag, 12.10.2024

Besuch der Klimaarena Sinsheim vom Heimat- und Kulturverein Gaiberg

Kurzbeschreibung

Für weitere Informationen wenden Sie sich per E-Mail an: rolf@kikuth.eu.


Veranstaltungsort

Sinsheim

Weitere Informationen